„Frühling lässt sein blaues Band wieder flattern durch die Lüfte…“

2021-04-27-Fruehling Ippen 1
2021-04-27-Fruehling Ippen 2
2021-04-27-Fruehling Ippen 3
2021-04-27-Fruehling Ippen 4
2021-04-27-Fruehling Ippen 5

Bunt

die Blumen

blühen im Garten.

Wir spielen draußen Fußball.

Spaß!

Laut

die Kinder

rennen schnell raus.

Es ist sonnig warm.

Pause!

Warm

wir Schüler

sitzen am Schreibtisch.

Sonnenstrahlen kitzeln die Nase.

Frühling!

Sonne und Schatten

immer wieder im Wechsel,

verschönern den Tag.

Blumen und Bäume

bewegen sich hin und her,

Frühlingswind hat Kraft.

Distanzunterricht, Videokonferenzen, Aufgaben zuhause am Schreibtisch bearbeiten…. So sieht der Schulalltag der meisten unserer Schülerinnen und Schüler seit Monaten aus. „Oft ist das sehr anstrengend und auch oft eintönig!“, darüber sind sich die Schüler des Wahlpflichtkurses 6 Deutsch und die 7b der Wittekind-Realschule einig. Wie besonders schön ist es dann, zu sehen und zu spüren, dass der Frühling mit aller Macht die Natur erobert und auch uns erwärmt. Genau das haben wir uns für den Unterricht in Deutsch und Kunst zunutze gemacht. Mit Füller, Zeichenstift und ganz viel Fantasie sind „Elfchen“, „Haikus“ und kleine Frühlingsbilder entstanden, die, wie wir hoffen, den Betrachter unweigerlich zum Schmunzeln bringen. „Elfchen“ und „Haikus“ sind übrigens eine besondere Form von Gedichten, die aus Japan stammt. Beim Schreiben mussten sich die Schülerinnen und Schüler streng an die vorgegebenen Regeln halten.

Vielen Dank an meinen WPK-Kurs Deutsch (Jg. 6) und an 7b für ihre Kreativität!

Drucken

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.