Roboter für die Wittekind-Realschule gewonnen!

Die Wittekind-Realschule konnte sich im September auf den Aufbau einer Roboter-AG in Stadt und Landkreis Osnabrück bewerben und wir haben gewonnen!

Auszug aus der Pressemeldung der WRO: „Bis Ende September konnten sich Schulen auf einen Aufruf zum Auf- oder Ausbau von Roboter-AGs an Schulen bewerben. Ziel des Projekts ist es, MINT-Aktivitäten durch die Bereitstellung von Material nachhaltig an den Schulen zu verankern und damit Kinder und Jugendliche für Naturwissenschaft und Technik zu begeistern. „Bildung und Erziehung gehören zu unseren Stiftungszwecken. Sehr gern fördern wir das Projekt durch die Finanzierung der Materialien für die teilnehmenden Schulen. Freuen dürfen sich die Schulen auf eine sehr gute fachliche Begleitung durch den Verein TECHNIK BEGEISTERT e.V. und das SFZ Osnabrück“, sagt Josef Diekmann von der Dieter Fuchs Stiftung, die das Projekt finanziell unterstützt.

Die 14 Schulen aus Stadt und Landkreis, darunter Grundschulen, Förderschulen, Realschulen, Gesamtschulen und Gymnasien, haben nun ihre Materialien offiziell erhalten. Aufgrund der aktuellen Corona-Situation fand die Übergabe virtuell statt, weshalb die Materialien vorab postalisch zugeschickt wurden. Das hat der positiven Stimmung jedoch nicht geschadet. Nach einführenden Präsentationen und Vorstellungsrunden gab es Zeit zum Austausch untereinander. Dabei war die derzeitige Situation in den Schulen ein präsentes Thema. Trotzdem waren sich alle einig, dass die Schulung für die Lehrkräfte im Dezember nach Möglichkeit vor Ort stattfinden sollte, um möglichst viel ausprobieren zu können und den Austausch zwischen den Schulen zu steigern.“

Wir freuen uns, mitteilen zu können, dass in unserer Schule für den Schuljahrgang 8 eine Robotik-AG aufgebaut wird. Mit ausgewählten Schülerteams werden wir dann auch im Jahr 2021 an der „World Robot Olympiade“ teilnehmen.

Wir, die Wittekind-Realschule, sind nun stolze Eigentümer von 3 Lego-Spike Sets, 2 Education-Aufbau-Kit, 2 Materialsets und zwei Programmiermatten, um der Programmier- und Robotikbegeisterung unserer Schülerschaft freien Lauf zu lassen. Die Begeisterung und Freude innerhalb unserer 8. Klassen war bereits groß!

Wir schauen gespannt auf die ersten regionalen Vorentscheide voraus, an denen wir am 24. und 25. Juni 2021 in Bad Laer teilnehmen werden. Für die Region Osnabrück ist es der erste World Robot Wettbewerb seit 2016 und für unsere Schule die erste Teilnahme überhaupt. Dieser Herausforderung gehen wir mit großer Freude nach.

Herzlich bedanken möchten wir uns für diese große Chance beim Verein „TECHNIK BEGEISTERT e.V.“ und insbesondere Simon Hagen als Initiator und Koordinator des Projektes.

Einen weiteren herzlichen Dank richten wir auch an unseren Kooperationspartner das „SFZ Osnabrück (Schülerforschungszentrum Osnabrück)“ und an die „Dieter Fuchs Stiftung“.

Ohne Ihr Engagement für unsere Region wäre dieses Projekt nicht möglich. Ihr Projekt bietet uns die Möglichkeit, mit unseren Schülerinnen und Schülern neue Wege zu bestreiten.

Danke sehr besonders im Namen unserer Schülerinnen und Schüler!

  • 2020-11-30-Robotics Lienemann
  • 2020-11-30-Robotics Lienemann
  • 2020-11-30-Robotics Lienemann
  • 2020-11-30-Robotics Lienemann

     

    Drucken

    Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

    Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.