Medienerziehung: Präventionsveranstaltung für Erziehungsberechtigte und Lehrkräfte gut besucht

Insgesamt gut besucht war die durch eine Ausschüttung der PS-Sparkassenstiftung geförderte und von Wittekind-Realschule und EMA-Gymnasium gemeinsam organisierte Veranstaltung zum Thema "Mediennutzung heute: gemeinsam denken und diskutieren“ im Schulzentrum am Dienstag, den 19. November. Der Medienpädagoge Ralf Willius von "Smiley e.V." (Verein zur Förderung der Medienkompetenz) aus Hannover führte auf gewohnt gekonnte, fachkundige wie auch humorvolle Art durch unterschiedlichste Themenblöcke rund um den Mediennutzungsverhalten heutiger Kinder und Jugendlicher. Die Fachleute rund um Smiley e.V. besuchen nun schon im dritten Jahr aufgrund einer Empfehlung des schulischen Sozialarbeiters Markus Kleinostendarp sowohl die 6. als auch die 7. Klassen beider Schulen. Ziel ist es, in jeder Klasse im Rahmen des 90minütigen Klassenworkshops auf Augenhöhe der Schülerschaft ins Gespräch über richtige und wichtige Regeln im Umgang mit WhatsApp, SnapChat und Instagram zu kommen.

2019-11-19-Medienpraevention Kleinostendarp 1
2019-11-19-Medienpraevention Kleinostendarp 2
2019-11-19-Medienpraevention Kleinostendarp 7

Weitere Infos gibt es dazu auch hier: www.smiley-ev.de

Drucken E-Mail

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.