„Auf Flügeln des Gesanges…“

 

    Wer denkt, Opernmusik sei langweilig und nichts für junge Leute, der sollte mal die Schüler/-innen der zehnten Klassen fragen. Spannend wie ein Krimi, exotisch wie ein fernes Urlaubsziel und voller Leidenschaft und Geheimnisse.

    Sevilla, in Spanien. Michaela und José kennen sich seit Kindertagen, doch schon lange haben sie nichts mehr voneinander gehört. Don José, inzwischen Sergeant, weiß nicht, dass seine alte Mutter krank ist und Angst hat, ihn vor ihrem Tod nicht noch einmal in die Arme schließen zu können. Michaela bringt ihm einen Brief von ihr und etwas Geld, da sein Lohn nicht reichlich ist. Und da ist noch etwas… Michaela, dem wohlerzogenen Mädchen vom Land, fällt es nicht leicht, José zu sagen, was es ist. Ihre Schüchternheit und ihre wachsenden Gefühle für ihn lassen es kaum zu. Doch als José sie drängt, offenbart sie ihm, es sei ein Kuss von der Mutter, den sie ihm zu überbringen habe…

    „Wie? Du kommst von der Mutter?“ – ein wunderschönes Duett aus George Bizets Oper „Carmen“, nachgespielt und sogar gesungen von den Schülerinnen und Schülern der Klasse 10a.Eine wahre Meisterleistung – wirklich!

    Stets im Hintergrund spinnt Carmen, die Verkörperung der verführerischen Frau, ihre Fäden und bringt José in eine schwierige Lage…

    Drucken E-Mail

    Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
    Weitere Informationen Ok Ablehnen