Unterricht

WPK Fotografie: In fotografischer Mission auf dem Jahrmarkt

Ein Höhepunkt im jährlichen Kalender stellt für viele Kinder und Jugendliche Osnabrücks der Jahrmarkt dar. Hier trifft man sich in Scharen und zieht dann gemeinsam los, um all die Fahrgeschäfte auszuprobieren, die das Taschengeld und die persönliche Abenteuerlust erlauben. So waren auch wir, die Schülerinnen und Schüler der Wahlpflichtkurses „Fotografie“, unterwegs und stürzten uns mitten ins Getümmel. Besonders schön war die luftige Reise per Riesenrad, die uns für einen himmlischen Moment ein faszinierendes Panorama des lebendig-bunten Jahrmarktgeschehens schenkte.

Stöbert gern in unseren fotografischen Impressionen herum und lest unser kleines selbst verfasstes Gedicht!

Jahrmarktgedicht

Der Jahrmarkt ist da.

Wir freun` n uns – na klar!

Die Geister, sie locken.

Musik lässt uns rocken.

Die bunten Lichter

formen Gesichter.

Das Riesenrad dreht sich.

Meine Freunde versteh`n mich.

Die Leute zieh`n Lose,

du wirfst auf die Dose.

Das Geld ist nun fort…

Tschüss, Lieblingsort!

WPK „Fotografie“

a

Drucken E-Mail

Dienstag, 19.11.19, 19:00 Uhr: „ Mediennutzung heute: gemeinsam denken und diskutieren“ Informationsabend zum Thema Medienkompetenz im Schulzentrum Sonnenhügel

Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr im Schulzentrum Sonnenhügel. Lehrkräfte, Eltern des EMA und der WRS sowie Interessierte sind eingeladen.

Viele Eltern sind verunsichert, welcher Umgang mit den Medien sinnvoll und angemessen ist. Keine Woche vergeht, in der nicht über die Problematik des Umgangs mit Smartphones und mit den Sozialen Medien berichtet und debattiert wird.

Im Rahmen ihrer schulischen Präventionsarbeit veranstalten das Ernst-Moritz-Arndt-Gymnasium (EMA) und die Wittekind-Realschule am 19. November gemeinsam eine Informationsveranstaltung zu diesem Thema. Als Referent für diesen Abend ist der Informationspädagoge Ralf Willius vom Verein „Smiley“ (Verein zur Förderung der Medienkompetenz) aus Hannover eingeladen. Er wird über die neuesten Erkenntnisse zu Mediennutzungsgewohnheiten von Kindern und Jugendlichen informieren, insbesondere im Umgang mit dem sogenannten web 2.0.  Darüber hinaus werden verschiedene Internetangebote vorgestellt, welche Jugendliche häufig und gerne benutzen. Dabei wird auch auf rechtliche und erziehungsrelevante Fragen eingegangen. Sowohl im Vortrag als auch im anschließenden Gespräch soll erörtert werden, was im Umgang mit den Medien sinnvoll, hinnehmbar, unangemessen oder sogar verboten ist.“

Beginn 19 Uhr im Forum. Kostenlos. 

Drucken E-Mail

Schokoladenverkauf des WPK Bio (6a/b) sorgt für Anpflanzung von 290 Bäumen!

Es gibt einen Grund zu feiern:

Der WPK Biologie Klasse 6a/b hat in diesem Schuljahr bereits über 1000 Schokoladen verkauft und damit 200 Bäume gepflanzt!

Mit dieser Aktion unterstützen wir die Organisation „plant-for-the-planet, die es bereits seit 2007 gibt und von den damals neunjährigen Felix Finkbeiner gegründet wurde. Plant-for-the-planet ist in 193 Ländern aktiv und hat bislang zusammen mit vielen Erwachsenen mehr als 13 Milliarden Bäume gepflanzt.

Die Gute Schokolade ist gut für die Umwelt, für die Menschen und für die Zukunft, denn

  • für fünf verkaufte Schokoladen wird ein Baum auf der Yucatán-Halbinsel in Mexiko gepflanzt..
  • der Kakao und der Zucker werden nach den Fairtrade-Standards gehandelt.
  • die Produktion von Herstellung bis Transport ist durch Aufforstungsprojekte klimaneutral.

Außerdem schmeckt die Schokolade wirklich super! Wir sind überzeugt, dass wir es schaffen können, für jeden Schüler, jeden Lehrer und all den anderen engagierten Mitarbeitern unserer Schule, einen Baum zu pflanzen! Schon im letzten Jahr hat der damalige WPK Biologie Klasse 6a/b über 90 Bäume gepflanzt. 

Es sind also schon 290 Bäume gepflanzt!

Drucken E-Mail

Infoabend für Eltern der vierten Klassen am 11.11.2019 um 19 Uhr im Musiktrakt

Am Montag, den 11.11.2019, findet um 19 Uhr ein Informationsabend für interessierte Eltern von Schülerinnen und Schülern der 4. Klassen statt. Lernen Sie unsere Realschule kennen und die Möglichkeiten, die diese für Ihr Kind bietet.

Erfahren Sie mehr über unsere Tablet- und Percussionklassen, sowie über unsere Kunst- und Musikprojekte und werfen Sie einen sportlichen Blick in unsere Eliteschule des Fußballs.

wir freuen uns auf Sie.

D. Ebrecht

Realschulrektor

 

Dateien:
2019-11-11-Infoabend Neu

Download



Erstelldatum
Dateigröße
Downloads
2019-11-11
328.79 KB
29

 

Drucken E-Mail

Kunstausstellung in der Villa Stahmer: „Was wir essen-woher es kommt“

AA4296A-02C7-4276-B761-1D15C7B3410E
BA1E26AD-D951-4CFF-AA44-9B76BB47E8C
BF24F4CF-C11C-4BC5-97B3-B7FCB743B

Schnörkellos kommt der Titel der Ausstellung des regionalen Kunstprojekts daher - und eröffnet doch eine Fülle von Assoziationen.
Wo fängt das „Was wir essen“  eigentlich an? Mit einem Handygruß samt Foto? Mit Ernährungsberatung, Einkaufszettel oder liebevoll Gekochtem? Mit freiwilligem oder unfreiwilligem Verzicht?
Kunst und Lebensmittel gingen schon vor Jahrtausenden eine enge Verbindung ein , etwa in der Herstellung von Farben mit Ei und Öl genauso wie in Form der Stillleben.
Die Klasse 9a beteiligte sich an der Ausstellung, indem jede/r im Kunstunterricht sein Lieblingsessen aus den verschiedensten Heimatländern wie Deutschland,Türkei, Syrien, Polen, Albanien, Bulgarien,Russland, Marokko, Ghana.... komponierte und künstlerisch umsetzte, indem auch landestypische Flaggen, Farben und Symbole eingebaut wurden.
Heraus kam eine gelungene Gemeinschaftsarbeit und viele Gesprächsanlässe über das Essen auch in anderen Kulturen.

 

Drucken E-Mail

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen