Wittekind-Realschule

Percussion-Klasse

Die Schülerinnen und Schüler dieser Klassen haben neben dem regulären zweistündigen Musikunterricht an einem Nachmittag eine Doppelstunde Unterricht an Schlaginstrumenten. Der Percussion-Unterricht wird durch Schlagzeuglehrer der Musik- und Kunstschule Osnabrück geleitet, durch Studenten der Universität Osnabrück unterstützt und findet in enger Zusammenarbeit mit einer Musiklehrerin der schule statt, die die Klasse auch sonst im Fach Musik unterrichtet.


Ziel dieses einmaligen Angebotes ist es, dass die Schülerinnen und Schüler ein Musikinstrument erlernen und gleichzeitig mit anderen Musizieren können. Über das Medium "Percussion" erleben die Schülerinnen und Schüler nicht nur eine Verbesserung der Koordination und des Rythmusgefühls sondern auch die Vermittlung von Erfolgserlebnissen und eine nachweisbare Verbesserung der Konzentration.

Die Schülerinnen und Schüler präsentieren das Gelernte in regelmäßigen Abständen in der Öffentlichkeit. Bei schulischen Veranstaltungen sind sie immer mit dabei. So trat die Percussiongruppe unter anderem bei der 100-Jahr-Feier der Wittekind-Realschule im Alando-Palais auf. Außerdem zeigten sie ihr Können beim "Tag der offenen Tür" im Schulzentrum sowie der kunst- und Musikschule, beim Haster Volkslauf, der bürgerGala in der OsnabrückHalle, usw. Für die aufsteigenden Klassen (7-10) ist mit der Musik- und Kunstschule Osnabrück eine Weiterführung dieses Angebotes auf freiwilliger Basis geplant.

Bei einer Aufnahme in eine Percussion-Klasse ist die Teilnahme an diesem nachmittäglichen Angebot über zwei Jahre verpflichtend.

Abschlußabend der Percussionklassen 5a/6a

-07-06-Percussionabend Stephan
-07-06-Percussionabend Stephan
-07-06-Percussionabend Stephan
-07-06-Percussionabend Stephan

Bei strahlendem Wetter und strahlender Laune zeigten die beiden Percussionklassen den zahlreich erschienenen Gästen ihr Können. Erstmals feierten beide Klassen zusammen und waren erstaunt, was die jeweils andere Klasse zu bieten hatte.

Drucken E-Mail

Percussionklasse: Gelungener Auftritt beim Tag gegen den Alkohol

percussion-stadt
percussion-stadt
percussion-stadt
percussion-stadt
percussion-stadt

Der erste große Auftritt außerhalb der Schule bei der Eröffnung der Veranstaltung gegen Alkohol, gelang der Percussionklasse 5a wunderbar. Viele begeisterte Zuhörer und gutes Wetter, machten den tollen Auftritt der Klasse auf dem Domplatz am Samstag den 13.06.2015 zu einer runden Sache.

Drucken E-Mail

Kurz vorgestellt: Percussion-Klasse

Die Schülerinnen und Schüler dieser Klassen haben neben dem regulären zweistündigen Musikunterricht an einem Nachmittag eine Doppelstunde Unterricht an Schlaginstrumenten. Der Percussion-Unterricht wird durch Schlagzeuglehrer der Musik- und Kunstschule Osnabrück geleitet, durch Studenten der Universität Osnabrück unterstützt und findet in enger Zusammenarbeit mit einer Musiklehrerin der schule statt, die die Klasse auch sonst im Fach Musik unterrichtet.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

  • 1
  • 2