Unterricht

Schulleitungen des Schulzentrums finanzieren dritte Tischtennisplatte

-12-11-neue-TT-Platten Kleinostendarp-
-12-11-neue-TT-Platten Kleinostendarp-
-12-11-neue-TT-Platten Kleinostendarp-

Für die Freistunden und großen Pausen wurde es zeitweise sehr eng an den zwei beliebten  Tischtennisplatten im Forum sodass teilweise pro Platte 15-20 Schülerinnen und Schüler im beliebten „Rundlauf“-Modus beschäftigt waren. In Rückmelderunden der unteren Klassen regten unsere neuen Schülerinnen und Schüler die Anschaffung einer dritten Platte an, die am besten auch nur für die Fünftklässler „geöffnet“ sein sollte, das ich durch einige ältere Schüler eine Art „Verdrängungswettbewerb“ eingespielt hatte.

Gesagt getan, seit heute früh haben alle Schülerinnen und Schüler des Zentrums, aus Klasse 5-13, aus über 50 Nationen, mit der dritten Platte deutlich mehr Platz zum Tischtennis spielen.

Finanziert wurde die neueste Investition durch alle drei Schulleitungen.

Damit die „Jüngsten“ auch zu ihrem Recht kommen, wurde die neue Platte gleich richtig beschriftet: „Diese Tischtennisplatte ist ausschließlich für die Fünftklässler aller Schulen gedacht./.../„.

Die gemeinsam entwickelten und verschriftlichten Regeln für den „Rundlauf“ am Schulzentrum helfen ebenfalls, Konflikten vorzubeugen.

Drucken E-Mail

Die Entscheidung beim diesjährigen Vorlesewettbewerb ist gefallen!

-07-Vorlesewettbewerb Kleinostendarp-
-07-Vorlesewettbewerb Kleinostendarp-
-07-Vorlesewettbewerb Kleinostendarp-
-07-Vorlesewettbewerb Kleinostendarp-
-07-Vorlesewettbewerb Kleinostendarp-
-07-Vorlesewettbewerb Kleinostendarp-
-07-Vorlesewettbewerb Kleinostendarp-
-07-Vorlesewettbewerb Kleinostendarp-
-07-Vorlesewettbewerb Kleinostendarp-
-07-Vorlesewettbewerb Kleinostendarp-
-07-Vorlesewettbewerb Kleinostendarp-
-07-Vorlesewettbewerb Kleinostendarp-
-07-Vorlesewettbewerb Kleinostendarp-
-07-Vorlesewettbewerb Kleinostendarp-
-07-Vorlesewettbewerb Kleinostendarp-
-07-Vorlesewettbewerb Kleinostendarp-
-07-Vorlesewettbewerb Kleinostendarp-
-07-Vorlesewettbewerb Kleinostendarp-
-07-Vorlesewettbewerb Kleinostendarp-
-07-Vorlesewettbewerb Kleinostendarp-
-07-Vorlesewettbewerb Kleinostendarp-
-07-Vorlesewettbewerb Kleinostendarp-

Drei Schülerinnen und ein Schüler hatten es ins Finale des Vorlesewettbewerb-Endausscheids der Wittekind-Realschule geschafft. Alle vier vertraten ihre Klassenstufe hervorragend, so dass es für die Jury am Ende eine nicht ganz leichte Aufgabe war, sich für eine bzw. einen von ihnen zu entscheiden. Im ersten Teil des Wettbewerbs lasen die Kinder geübte Texte aus selbst gewählten Büchern vor. Im zweiten Teil kam noch eine deutlich schwierigere Herausforderung auf sie zu, denn diesmal waren ihnen die Geschichten fremd und sie hatten keine Möglichkeit, sich auf das Vorlesen dieser vorzubereiten. Gewonnen haben letztlich alle vier: Serife Demirel und Simon Stephan (beide 6a) und Laura Knott und Janine Altergott (beide 6b). Letztere hatte am Schluss ganz knapp die Lesenase vorn und wird unsere Schule beim Stadtentscheid zu Beginn des nächsten Jahres im Haus der Jugend vertreten. Aus den Händen von ihrer Deutschlehrerin Frau Thürer und dem Konrektor Herrn Hehmann erhielt jedes Kind eine Urkunde, einen Schokoladenweihnachtsmann und einen Büchergutschein.

Herzlichen Glückwunsch – Das habt ihr wirklich gut gemacht!

Drucken E-Mail

Musikunterricht am Keyboard

 

In Frankreich zählt „Ah! Vous dirai-je, maman“ zu den  bekanntesten und beliebtesten Reimen.   1771 erschien er erstmals vertont. Auch Wolfgang Amadeus Mozart, der dieses einfache Kinderlied bereits aus seiner Kindheit kannte, fand im Erwachsenenalter wieder zu ihm und komponierte zu diesem Thema zwölf Variationen für Klavier.

Zu der vertrauten Musik dieses Liedes gibt es viele unterschiedliche Texte. In Deutschland kennen wir es u.a. unter dem Titel „Morgen kommt der Weihnachtsmann“. Und da wir mitten in der  Adventszeit stecken, erlenen diese kleine Melodie gerade die Kinder der Klasse 6b. Es macht ihnen große Freude, sich am Keyboard zu erproben. Vielleicht wünscht sich ja das eine oder andere von ihnen ein eigenes Instrument zu Weihnachten…?

Drucken E-Mail

Informationsabend für Eltern von Grundschülern am 18.12.2018 um 18:30 Uhr

Informationsabend für Eltern von Grundschülern 18.12.2017

Informationsabend für Eltern von Grundschülern 18.12.2017

Informationsabend für Eltern von Grundschülern am 18.12.2018 um 18:30 Uhr

Treff: Musiktrakt im Schulzentrum Sonnenhügel, Knollstraße 143

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, wir möchten Sie herzlich zu einem Informationsabend in unserer Wittekind-Realschule einladen. Lernen Sie unsere Realschule kennen und die Möglichkeiten, die diese für Ihr Kind bietet. Erfahren Sie mehr über unsere Tablet- und Percussion-Klassen, sowie über unsere Kunst- und Musikprojekte und werfen Sie einen sportlichen Blick in unsere Eliteschule des Fußballs.

Wir freuen uns auf Sie.

Dirk Ebrecht

Schulleiter

 

Drucken E-Mail